Sandra KönigCo-Präsidentin
Studium der Architektur in an der Hochschule der Künste in Berlin und der EPFL in Lausanne, danach Bühnenbildassistentin an verschiedenen deutschen Theatern. Eigenes Architekturbüro in Berlin und Gründungsmitglied von n-ails.de (Planerinnen- Netzwerk), 2007 Umzug nach Zürich und seit 2012 Mitinhaberin von AMJGS Architektur. Weiterhin Vorstandsmitglied im Schweizerischen Werkbund Zürich und aktives Mitglied im netzwerk frau und sia.

amjgs.ch

Barbara WiskemannCo-Präsidentin
Studium der Architektur an der ETH Zürich, Aufenthalt in Berlin, seit 2001 selbstständig in Architektur und Publikation. Seit 2006 Partnerin im neon bureau, seit 2012 auch im Büro neon | deiss. Seit 2002 immer wieder in der Lehre tätig, aktuell an der Hochschule Luzern. Lebt mit ihrer Familie in Zürich.

neon-bureau.ch

Tina ArndtMitglied
Tina Arndt ist seit 1995 geschäftsführende Partnerin von architektick in Zürich. architektick fühlt sich der Architektur verpflichtet und setzt sich für nachhaltige Bauwerke hauptsächlich im Bereich öffentliche Bauten und Wohnungsbau ein. Ausserdem ist sie Mitglied der Ortsbildkommission Gossau ZH und des Baubeirates Romanshorn, der Honorarkommission SIA 102 und wird immer wieder für Jurierungen angefragt. 2016 gründete sie mit 4 weiteren Frauen «Frau baut AG», ein innovatives Immobilien Unternehmen, das Schweiz weit Immobilien von Frauen für Frauen sucht und diese mit neuen Wohnkonzepten bespielt.

www.architektick.ch

Sabine DeringerMitglied
Sabine Deringer studierte Psychologie an der Universität Zürich. Nach langjähriger Tätigkeit als Dozentin und Projektleiterin an der Fachhochschule Nordwestschweiz,
ist sie seit 2011 Unternehmerin im Bereich Gesundheitsförderung & Prävention: Dozentin, Beraterin, Herausgeberin und Redakteurin des 14-täglich erscheinenden,
elektronischen Newsletters „getNews Gesundheitsförderung & Prävention“. Das Fachmedium fokussiert gesellschaftliche Entwicklungen und Herausforderungen,
fördert den interdisziplinären Austausch und den „Blick über der Tellerrand“.

www.kraftwerk-arbeit-gesundheit.ch

Martina HauserMitglied
Studium der Architektur an der ETH Zürich und Art studies an der CCSU USA, Assistenztätigkeit ‚Architektur + Konstruktion‘ an der ETH Zürich.
Selbständig seit 1999 als Partnerin bei hauser.meier architektinnen in Architektur- und in non-profit-Projekten (Kollaborationen mit Theater, Film), aktiv auch im Vorstand des Kunstprojekts ‚expanding the contemporary’.
Lebt mit ihrer Familie in Zürich.
Monika SpringMitglied
Monika Spring ist Dipl. Architektin ETH und war Partnerin im Büro Archipel, welches u.a. in der Planung und Beratung gemeinnütziger Wohnbauten tätig war. Daneben war sie vor allem als Politikerin tätig, zuerst als Gemeinderätin, dann als Verfassungsrätin und Kantonsrätin. ihre Schwerpunkte bildeten Umwelt-, Bau- und Planungsfragen sowie Gleichstellungsthemen. Sie ist inzwischen im Ruhestand, arbeitet teilzeitlich noch als Baurichterin und ist Vorstandsmitglied in verschiedenen Vereinen und Stiftungen. Sie hat 1958 als junges Mädchen zusammen mit Ihrer Mutter die SAFFA besucht und war fasziniert von der Ausstellungsarchitektur, was ihr den Anstoss gab, Architektur zu studieren.

www.monikaspring.ch