Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Denise Scott Brown ist Legende, Geheimtipp und Ikone. Sie startete eine Revolte gegen die architektonische Moderne mit dem Ziel, die Moderne zu retten. Höchste Zeit für die weltweit erste umfassende Einzelausstellung zum Werk der heute 87-jährigen Architektin, Stadtplanerin, Lehrerin und Autorin.
Wir verbringen zusammen ein verlängertes Wochenende (Sa, So, Mo) in Wien und schauen uns nebst der Ausstellung noch andere Sachen an. Ein Frauenspaziergang mit Petra Unger ist in Planung. Das Programm wird laufend erweitert. Tipps werden gerne entgegengenommen.

Weitere Informationen zur Ausstellung gibt es beim Architekturzentrum Wien.

Datum der Veranstaltung

16. März – 18. März 2019 im Architekturzentrum Wien

Kosten / Eintritt

Nachtzug nach Wien (15.3.19 Zürich HB ab 21:40 / 19.3.19 Zürich HB an 8.20 im 4er Liegewagen ca. 200 Euro)
Hotel im Doppelzimmer ca. 110 Euro/Nacht für 2 Pers. ohne Frühstück (18Euro)
Essen und Ausstellungseintritte individuell
Die Buchung für Hotel und Bahn erfolgt nach der Anmeldung durch créatrices.ch, damit wir zusammen reisen und wohnen können.

Anmeldung

Verbindliche Anmeldung bis 15. Februar 2019 an tina.arndt@architektick.ch

Weitere spannende Ausstellungen:

Stadt der Frauen „Künstlerinnen in Wien von 1900 bis 1938“ im Unteren Belvedere
Egon Schiele. Die Jubiläumsschau im Leopold Museum.